Ernährung

Campbell Zwerghamster sind leider diabetesanfällig. Dies bedeutet sie müssen zuckerarm ernährt werden. Artgerechtes Trockenfutter bekommt man in keinem Zoofachgeschäft, sondern nur im Internet. Ich empfehle die Onlineshops Mixerama, das Futterparadies und die Futterkrämerei. Bei diesen Händlern bekommen sie spezielles Futter für Campbell Zwerghamster. Bitte nicht selber mischen.

Zusätzlich zum Trockenfutter benötigt der Campbell auch Frischfutter. Hier eignet sich Gemüse welches wenig Zucker enthält wie z. B. : 

Zucchini, Kopfsalat, Eisbergsalat, Feldsalat, Staudensellerie, Knollensellerie, Fenchel, Broccoli, Salatgurke, Mangold, Topinambur, gelbe Rübe.

Aus dem Garten eignen sich außerdem hervorragend :

Brombeerblätter, Gänseblümchen, Haselnussblätter, Kamille, Löwenzahn (auch gerne die Wurzel), Luzerne, Pfefferminze, Rosenblüten, Vogelmiere und Basilikum.

 

Es dürfen gerne Äste von z. B. der Haselnuss ins Gehege gelegt werden.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.